Wartung des Kamins und der Pelletöfen: Das müssen Sie wissen!

Die Wartung von Schornsteinen, Kaminen und Pelletöfen dient nicht nur dazu, diese Elemente in gutem Zustand zu halten und die Wärme zu haben, die wir im Winter brauchen, sondern auch, um unsere Sicherheit zu gewährleisten. Es überrascht nicht, dass das Gesetz die Wartungspflicht für Kamine und Pelletöfen festschreibt.

Neben spezifischeren Tätigkeiten, die Fachpersonal anvertraut werden müssen, gibt es verschiedene Wartungs- und Reinigungstätigkeiten für Kamine und Pelletöfen, die jeder von uns selbstständig durchführen kann (und muss). Die regelmäßige und gründliche Reinigung von Kaminen und Öfen trägt nämlich zu einer stets gesunden und sauberen Atmosphäre in unserem Zuhause bei und hilft uns, die Lebensdauer unserer Geräte zu verlängern.

Ordentliche und außerordentliche Wartung von Pelletöfen

Mit dem Einzug des Herbstes und insbesondere mit dem Herannahen der Wintermonate ist es ratsam, die Wartung von Kaminen und Pelletöfen einzuplanen, die nach monatelanger Inaktivität wieder aufgenommen werden müssen.

Ordentliche Wartung und Reinigung des Pelletofens

Eine der am häufigsten gestellten Fragen zur normalen Reinigung des Pelletofens betrifft die Häufigkeit der Reinigungsvorgänge. Es gibt keine allgemeingültige Antwort, die gut funktioniert: Alles hängt tatsächlich von der Nutzungshäufigkeit des Ofens ab. Wenn wir es täglich einschalten, müssen wir es jeden Tag reinigen. Wenn unsere Nutzung eher sporadisch ist, können wir nur bei Bedarf eingreifen.

Im Allgemeinen ist es ratsam, den Pelletofen und den Kamin mindestens einmal pro Woche zu reinigen, und denken Sie daran, täglich zu beobachten, ob sich zu viele Rückstände auf dem Glas angesammelt haben, die die ordnungsgemäße Funktion des Ofens und damit unserer Heizung beeinträchtigen könnten in der kältesten Jahreszeit.

Wenn wir über die normale Reinigung des Pelletofens sprechen, beziehen wir uns insbesondere auf einige Teile des Geräts:

  • Glasur;
  • Kohlebecken und Kohlebeckenträger (Brennkammer);
  • Glas (innen und außen);
  • Ascheschublade.

Um den Ofen zu reinigen, müssen wir zunächst sicherstellen, dass er ausgeschaltet ist und alle Komponenten abgekühlt sind.

Zunächst muss die Asche mit einem speziellen Gerät aus der Schublade gesaugt werden: Auf dem Markt gibt es Aschesauger für Pelletöfen, die speziell für diese Tätigkeit entwickelt wurden. Dann fahren wir mit dem Außenglas fort, das mit einem trockenen Tuch und einem Ad-hoc-Produkt wie dem professionellen Glas-, Kamin- und Ofenreiniger von Eureka gereinigt wird. Ebenso reinigen wir das Innere des Glases und denken von Zeit zu Zeit daran, eine Bürste zu verwenden, um die hartnäckigsten und verstecktesten Ascherückstände zu entfernen.

Für die Beschichtung ist es gut, ein weiches und trockenes Tuch zu haben, besonders wenn die Oberfläche aus Keramik besteht. Für lackierte Metallbeschichtungen ist es besser, ein weiches, feuchtes Tuch zu verwenden.

Außerordentliche Wartung und Reinigung des Pelletofens

Die außerordentliche Wartung von Pelletöfen hat den Vorteil, dass sie seltener durchgeführt werden muss, aber andererseits muss berücksichtigt werden, dass es sich um einen viel längeren und komplexeren Vorgang handelt als der gewöhnliche Eingriff.

Bei der außerordentlichen Wartung von Pelletöfen ist die Reinigung des Wärmetauschers, des Aschekanals, des Schornsteins und der Gasabzugskanäle wichtig.

Die Reinigung des Wärmetauschers - mindestens alle zwei bis drei Monate durchzuführen, immer nach Herstellerangaben im Ofenheft - ist in der Regel unproblematisch und kann auch zu Hause durchgeführt werden. Nach dem Herausziehen des Kohlenbeckens können wir alle Rückstände, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, wie Asche oder Ruß, aus dem Wärmetauscher saugen.

Der Aschekanal muss einmal im Jahr gründlich gereinigt werden, indem der Aschekanal betreten wird. Wenn sich nicht zu viele Rückstände angesammelt haben, reicht es in der Regel aus, die Ansammlungen abzusaugen und darauf zu achten, dass die Aschekanäle nicht verstopft sind. Wenn die Situation jedoch komplexer ist und der Tank vollständig ausgebaut werden muss, ist es besser, sich an einen spezialisierten Fachmann zu wenden. Ebenso bitten wir um den Einsatz eines Technikers zur Reinigung des Schornsteins gemäß den Vorgaben der Norm UNI 10683.


Reinigung HO.RE.CA

Die Linie ho.re.ca Reinigung ist eine professionelle Reinigungslinie gewidmet vollständig Gastfreundschaft Sektoren wie Hotels, Restaurants, Bars, öffentliche Plätze und zu Hause. Die Reinigungsmittel sind ideal für große Flächen sowohl für eine Hygienisierung der öffentlichen Bereiche.

Älterer Post
Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Schließen (Esc)

Aufpoppen

Mit diesem Popup-einzubetten einer Mailing-Liste Anmeldeformular. verwenden Sie es alternativ als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite.

Altersüberprüfung

Mit einem Klick geben Sie überprüfen, dass Sie alt genug sind, Alkohol zu konsumieren.

Suchen

Hauptmenü

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen